Kostenlose Beratung: +41 (0)52 235 19 35

BlueConnect –  
administrative Vereinfachung der Arztpraxis

Intelligente Kommunikationslösung für den Praxis-Alltag. BlueConnect ermöglicht das papierlose Senden und Empfangen von Überweisungen und Berichten. Der Aufwand für die interne Verwaltung wird reduziert, lästiger Papierkram entfällt und mehr Übersichtlichkeit im Ablagesystem entsteht. Ärzte und MPAs werden spürbar und dauerhaft von administrativen Aufgaben entlastet.

Digitalisierung: Papierloser Austausch von Überweisungen und Berichten

✓  administrativen Aufwand reduzieren

✓  effizienter Dokumentenaustausch 

✓  automatische Digitalisierung von Fax-Eingängen

✓  Dokumente elektronisch mit einem Mausklick visieren

✓  papierloser Austausch von Überweisungen & Berichten

✓  mehr Ordnung und Übersicht in der Ablage

✓  einfache Bedienung

✓  mehr Zeit für Patienten


8 gute Gründe für BlueConnect –

mehr Effizienz in der Arztpraxis

BlueConnect ist die führende Praxis-Lösung für den papierlosen Dokumentenaustausch im Schweizer Gesundheitswesen. Mehr als 600 Ärztinnen und Ärzte setzen BlueConnect bereits erfolgreich jeden Tag ein und tauschen über 2 Millionen Dokumente pro Jahr aus.


Profitieren auch Sie vom digitalen Dokumentenaustausch und vermeiden Sie den zeitfressenden Umgang mit Faxen, Berichten und Überweisungen aus Papier.


Über 600 zufriedene Ärztinnen und Ärzte

Referenzen (Auszug)

Administrativen Aufwand minimieren

Der Versand von Dokumenten per Fax oder per Post kostet Zeit und Geld. Mit BlueConnect digitalisieren Sie den Austausch von Überweisungen und Berichten mit Ihren Behandlungspartnern und vereinfachen die Prozesse. Damit senken Sie finanzielle Aufwendungen für Papier, Druck, Porto sofort. Die Kosten für BlueConnect amortisieren sich bereits nach wenigen Wochen bzw. Monaten.

Ersparnis pro Jahr

1' 742 CHF*

in Grundversorger-Praxis mit

1 Arzt

20 Konsultationen pro Tag

50% Fax

30% E-Mail

20% Post

Ersparnis pro Jahr

24' 460 CHF*

in Spezialisten-Praxis mit

5 Ärzten

20 Konsultationen pro Tag und Arzt

50% Fax

30% E-Mail

20% Post

*Berechnungsgrundlage

  • ca. 2 CHF pro Brief (inkl. Papier, Druck, Couvert und Porto) + 2 Minuten Bearbeitungszeit
  • ca. 60 Rappen pro Fax Brief (inkl. Papier und Druck) + 2 Minuten Bearbeitungszeit
  • durchschnittlicher Monatslohn MPA: 6.000 CHF
  • bei 1 Überweisung pro 25 Konsultationen (Grundversorger-Praxis) bzw.
    bei 9 Überweisung pro 10 Konsultationen (Spezialisten-Praxis)
  • Basis: Arbeitsjahr mit 200 Arbeitstagen
  • inkl. Lizenzkosten für BlueConnect (verrechnet)

Kostenlose Beratung

Kostenlose Beratung:
+41 (0)52 235 19 35

BlueConnect ist eine patientenzentrierte, webbasierte Kommunikationsplattform für Arztpraxen – auch Web-Anwendung oder Web-Applikation genannt – und vereinfacht administrative Abläufe in jeder Praxis. Die Webanwendung integriert sich nahtlos in alle gängigen Praxis-Softwarelösungen bzw. bestehende IT-Strukturen. Schnell und ohne technischen Aufwand.


Vorteile

  • papierloser Austausch von Überweisungen und Berichten mit anderen Behandlungspartnern wie z.B. Arztpraxen, Spitälern, Labors, Spitex-Organisationen usw.
  • einfaches Abspeichern der Dokumente in der vorhandenen Praxissoftware


Die gesamte BlueConnect Applikation ist Health Info Net (HIN) geschützt. Die Lösung entspricht allen Vorgaben der aktuellen Datenschutzgesetzgebung, abgestützt durch das Datenschutzgutachten von Dr. U. Widmer (Mitglied der vom Bundesrat eingesetzten Expertenkommission zur Zukunft der Datenbearbeitung und Datensicherheit).


Was ist BlueConnect?

Wie funktioniert BlueConnect?

BlueConnect erkennt eingehende Faxe und E-Mails und wandelt sie selbständig in ein PDF um. Alle Dokumente stehen in einem zentralen Postfach zur Verfügung, auf das Ärzte und MPAs gleichzeitig zugreifen können – auch vom Home-Office aus.

Mittels einer intelligenten Texterkennung wird eine Patientenzuordnung vorgeschlagen, die vom Anwender nur noch bestätigt werden muss. Das System benennt alle Dateien einheitlich nach einem festgelegten Schema. Das sorgt sowohl für mehr Ordnung und Übersicht als auch eine einfache Handhabung von Dokumenten bei der Weiterverarbeitung.

Auf einfache Art und Weise entsteht so ein fortlaufendes, patientenzentriertes Dokumentarchiv («iKG»). Dies ermöglicht auch Praxen ohne elektronische Krankengeschichte den Aufbau einer Dokumentablage, die später in eine elektronische Krankengeschichte übernommen werden kann.


Dokumente können mit BlueConnect digital visiert werden. Dazu muss lediglich ein Häkchen angeklickt werden. Das Visum ist dann auf einem Dokument sichtbar und rechtskräftig. Das Drucken, Unterzeichnen und Scannen der einzelnen Dokumente entfällt.


Die Kontaktdaten der Leistungserbringer im Schweizer Gesundheitswesen sind bereits im System hinterlegt und sofort abrufbar, um sie unmittelbar aufzurufen und eine E-Mail oder ein Fax zu senden.


Für wen eignet sich BlueConnect?

Für alle Hausarzt- und Spezialisten-Praxen,

die
✓  mit einer elektronischer Krankengeschichte arbeiten

✓  auf Papier dokumentieren

✓  überwiegend per Fax oder Post kommunizieren

✓  auf eine elektronische Krankengeschichte umstellen möchten

✓  mit verschiedenen Praxisfächern arbeiten


und für alle Spitäler und Kliniken.

Kostenlose Beratung

Kostenlose Beratung:
+41 (0)52 235 19 35

Erfahrungen aus der Praxis

«Dank BlueConnect sparen wir 20 bis 30 Minuten pro Tag während der die Praxisassistentinnen andere (anspruchsvollere) Arbeiten erledigen können.»

Dr. med. Peter Ritzmann, Präsident Ärztenetz Hawa, Praxisgemeinschaft in Feuerthalen

dr. med. peter ritzmann

«Das Versenden von Dokumenten ist sehr einfach und dank BlueConnect sparen wir viel Zeit. Es entfällt das aufwändige Scannen wie auch das Ausdrucken von Dokumenten.»

Dr. med. Tobias Wettstein, Präsident Zürcher Gesundheitsnetz, Spezialisten-Praxis in Zürich

dr. med. tobias wettstein

«Wir konnten das Papier in der Praxis tatsächlich deutlich reduzieren. BlueConnect hat unsere Abläufe deutlich verbessert.»

Med. pract. Christine Rebmann, Medizinische Leiterin Wintimed, Gruppenpraxis in Winterthur

med. pract. christine rebmann

Leistungsumfang

BlueConnect bietet individuelle Lösungen, abhängig von der Größe einer Praxis.

  • zentrales Postfach für E-Mail/Fax
  • sichere Datenübertragung (HIN geschützt)
  • übersichtliches Pendenzen-Management
  • einheitliche Dateinamen
  • elektronisches Visieren per Mausklick
  • integriertes Health Institution Index
  • kostenloser telefonischer Support
  • 2 GB Speicherplatz (jederzeit erweiterbar)
  • Einschulung Personal (ca. 1-2 Std.)
  • Nutzung durch MPAs kostenlos




alle Vorteile dauerhaft nutzen

BlueConnect Basispaket

*Details

1 Lizenz: 69,– CHF pro Monat pro Arzt (Vollzeit)

1 Lizenz: 34,50 CHF pro Monat pro Arzt (Arbeitspensum < 60%)

zzgl. einmalige Aufschaltgebühr

Zusätzliche Optionen

BlueEvidence

Schnittstelle für eine zusätzliche Optimierung bei der administrativen Erfassung von Überweisungen.

Aufpreis: + 10,– CHF pro Arzt pro Monat


vitomed

Schnittstelle um vitomed DMS und Vitodata noch effizienter zu nutzen.

Aufpreis: + 15,– CHF pro Arzt pro Monat


2 Monate KOSTENLOS

alle Funktionen unverbindlich testen

Schließen Sie sich den mehr als

600 zufriedenen Ärztinnen und Ärzten an,

die BlueConnect schon erfoglreich nutzen.


    nur 69,– CHF pro Monat*


    Häufige Fragen

    siwf fmh isfm siegel

    Weitere Informationen


    Ja, die Daten liegen in einer Cloud. Sie werden sicher im FINMA-zertifizierten Rechenzentrum Aspectra gehostet. BlueConnect nutzt eine hochwertige Premium-Hosting Lösung, die den rechtlichen Datenschutzanforderungen im Schweizer Gesundheitswesen entspricht.



    Nein. Der Anwender in der Praxis greift auf BlueConnect sowohl aus der Praxis-Software als auch über einen Internet-Browser zu. Der gesicherte Zugriff erfolgt ausschliesslich über die HIN-Plattform (Security Infrastruktur der Health Info Net AG). Es ermöglicht ein problemloses, paralleles Arbeiten an mehreren Stationen gleichzeitig, sogar vom Home-Office.



    Es gibt zwei Möglichkeiten. Verschiedene Schnittstellen ermöglichen das automatische Ablegen von Dokumenten in einer Krankengeschichte. Dokumente (PDF) können aber auch manuell in die Praxissoftware gespeichert werden.



    Ja. BlueConnect ist mit allen gängigen Praxissoftware-Systemen kompatibel und ergänzt diese sinnvoll.



    Jedes Dokument wird wie gewohnt in der Praxissoftware erstellt und mit einem Klick in BlueConnect übertragen. Die intelligente Texterkennung erfasst anhand der inhaltlichen Angaben und den in Ihrer Praxissoftware hinterlegten Patientendaten den gewünschten Empfänger. Sie bestätigen den vorgeschlagenen Adressaten und versenden das Dokument mit einem Mausklick.



    Alle Patientendaten werden entweder manuell oder über eine Schnittstelle der Praxis-Software in die BlueCare Plattform repliziert. Der Patientenstamm wird für die automatisierte Patientenzuordnung bei der Verarbeitung von ein- und ausgehenden Dokumenten benötigt.



    Ja. Die Ablage von Dokumenten erfolgt entweder wie gewohnt manuell oder über eine Schnittstelle mit der Praxis-Software.



    BlueConnect erkennt beim Versenden eines Dokuments, welche Technologie der Empfänger nutzt (analog oder digital) und berücksichtigt automatisch den jeweils richtigen Kanal.



    BlueConnect ermöglicht, ein Dokument mit einem einzigen Mausklick digital zu visieren. Dabei klicken Sie lediglich ein Kästchen an, mit dem ein Häkchen gesetzt wird. Daraufhin erscheint das digitale Visum auf dem Dokument. Dieses digitale Visum entspricht den aktuellen Richtlinien.



    Ja. Bei der Inbetriebnahme von BlueConnect erhalten Sie eine Schulung für alle Ärzte und MPAs. Diese erfolgt bei Ihnen in der Praxis und dauert ca. 1-2 Stunden. Der telefonische Support steht Ihnen jederzeit zur Verfügung und kann bei Bedarf per Fernzugriff eingreifen und ein Problem lösen.



    Nein. Das Team von BlueConnect übernimmt alles, was mit der technischen Überwachung und Aktualisierung der Anwendung zu tun hat.



    Die Übertragung von Dokumenten entspricht höchsten Anforderungen. Der Zugriff auf alle Daten und Dokumente erfolgt ausschliesslich über die HIN-Plattform (Security Infrastruktur der Health Info Net AG). Das setzt mindestens eine sogenannte HIN-Identität voraus und ist vergleichbar mit einem elektronischen Ausweis. Alle Patientendaten und sämtliche Dokumente, die über die Plattform ausgetauscht werden, sind nur für die jeweiligen Behandlungspartner sichtbar. Alle Dokumente befinden sich zu jeder Zeit in einer geschützten und verschlüsselten Umgebung. BlueConnect ist ein Produkt der BlueCare AG, die als Auftragsdatenbearbeiter im Sinne von Art. 10a des Datenschutzgesetzes (DSG) sowie als Hilfsperson im Sinne des ärztlichen Berufsgeheimnisses gemäss Art. 321 Strafgesetzbuch (StGB) handelt.


    Mehr Informationen zur BlueCare AG: www.bluecare.ch

    Details zu den technischen Voraussetzungen: Link zu BlueConnect-Voraussetzungen

    Jetzt Kontakt aufnehmen

    Philipp Baltensperger

    Sales and Business Development 

    BlueCare AG

    BlueConnect ist ein Produkt der BlueCare AG www.bluecare.ch